01

SAMMELN UND SORTIEREN

Der Hauptrohstoff, Baumwollschnittabfälle sowie gebrauchte PET-Flaschen werden zunächst gesammelt und dann nach Farben sortiert.

02

RECYCLING

Die Baumwolle wird mechanisch zu Fasern aufgeschlossen, die anschließend weitergesponnen werden. Der Kunststoff hingegen wird zerkleinert, geschmolzen und zu dünnen Schnüren gepresst. Die beiden Materialien werden während des Spulvorgangs miteinander vermischt.

03

STRICKEN UND NÄHEN

Die Garne werden zu Stoffen verstrickt. Diese werden dann zurechtgeschnitten und zu T-Shirts vernäht. Das Endprodukt verbraucht 99 % weniger Wasser und hat 50 % weniger CO2-Emissionen während des Produktionsprozesses.